FMC-Karten

Die FPGA Mezzanine Card ist ein ANSI-Standard, der einen Standard-Mezzanine-Kartenformfaktor, Steckverbinder und eine modulare Schnittstelle zu einem FPGA auf einer Basisplatine bietet. Die Entkopplung der I/O-Schnittstellen vom FPGA vereinfacht das Design der I/O-Schnittstellenmodule und maximiert die Wiederverwendung der Trägerkarte.

  • Datendurchsatz: Individuelle Signalisierungsgeschwindigkeiten bis zu 10 Gb/s werden unterstützt, mit einer potenziellen Gesamtbandbreite von 40 Gb/s zwischen Mezzanine und Carrier-Card
  • Latenzzeit: Der Wegfall des Protokoll-Overheads beseitigt Latenzzeiten und gewährleistet eine deterministische Datenbereitstellung.
  • Einfachheit des Designs: Kenntnisse in Protokollstandards wie PCI, PCI Express® oder Serial RapidIO sind nicht erforderlich.
  • System-Overhead: Die Vereinfachung des Systemdesigns reduziert den Stromverbrauch, die IP-Kernkosten, die Entwicklungszeit und die Materialkosten.
  • Design-Wiederverwendung: Ob mit einem kundenspezifischen Inhouse-Board-Design oder einer handelsüblichen Mezzanine- oder Carrier-Card (COTS), der FMC-Standard fördert die Möglichkeit, bestehende FPGA/Carrier-Card-Designs auf ein neues I/O umzustellen.

Es genügt, das FMC-Modul auszutauschen und das FPGA-Design leicht anzupassen.

Die FPGA Mezzanine Card ist ein ANSI-Standard, der einen Standard-Mezzanine-Kartenformfaktor, Steckverbinder und eine modulare Schnittstelle zu einem FPGA auf einer Basisplatine bietet. Die... mehr erfahren »
Fenster schließen
FMC-Karten

Die FPGA Mezzanine Card ist ein ANSI-Standard, der einen Standard-Mezzanine-Kartenformfaktor, Steckverbinder und eine modulare Schnittstelle zu einem FPGA auf einer Basisplatine bietet. Die Entkopplung der I/O-Schnittstellen vom FPGA vereinfacht das Design der I/O-Schnittstellenmodule und maximiert die Wiederverwendung der Trägerkarte.

  • Datendurchsatz: Individuelle Signalisierungsgeschwindigkeiten bis zu 10 Gb/s werden unterstützt, mit einer potenziellen Gesamtbandbreite von 40 Gb/s zwischen Mezzanine und Carrier-Card
  • Latenzzeit: Der Wegfall des Protokoll-Overheads beseitigt Latenzzeiten und gewährleistet eine deterministische Datenbereitstellung.
  • Einfachheit des Designs: Kenntnisse in Protokollstandards wie PCI, PCI Express® oder Serial RapidIO sind nicht erforderlich.
  • System-Overhead: Die Vereinfachung des Systemdesigns reduziert den Stromverbrauch, die IP-Kernkosten, die Entwicklungszeit und die Materialkosten.
  • Design-Wiederverwendung: Ob mit einem kundenspezifischen Inhouse-Board-Design oder einer handelsüblichen Mezzanine- oder Carrier-Card (COTS), der FMC-Standard fördert die Möglichkeit, bestehende FPGA/Carrier-Card-Designs auf ein neues I/O umzustellen.

Es genügt, das FMC-Modul auszutauschen und das FPGA-Design leicht anzupassen.

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
TEB0911 UltraRack+ MPSoC-Board mit Xilinx Zynq UltraScale+ ZU9, 6 FMC-Anschlüsse
TEB0911 UltraRack+ MPSoC-Board mit Xilinx Zynq UltraScale+ ZU9, 6 FMC-Anschlüsse
MPSoC-Board mit Xilinx Zynq UltraScale+ XCZU9EG-1FFVB1156E, 8 GByte 64-Bit DDR4 SO-DIMM (PS verbunden), M2 PCIe SSD (1-Lane), eMMC (bootfähig), Dual QSPI Flash (bootfähig)
ab 2.337,64 € (1.964,40 € netto)
TEB0911-04-9BEX1MA
Lagerbestand: 0
FMC zu CRUVI Adapter
FMC zu CRUVI Adapter
FMC zu CRUVI Adapter mit Intel MAX10 FPGA
ab 95,68 € (80,40 € netto)
CR00101-01
Lagerbestand: 15
FMC-Karte mit DisplayPort Ein- und Ausgang
Trenz Electronic TEF0007-02A - FMC-Karte mit DisplayPort Ein- und Ausgang
DisplayPort 1.2-kompatible FMC-Karte mit Datenraten bis zu 5,4 Gbps
ab 513,37 € (431,40 € netto)
TEF0007-02A
Lagerbestand: 0
Ethernet-FMC 1.8V
Ethernet-FMC 1.8V
4 x 10/100/1000 Mbps Ethernet Ports, LPC FMC: Kompatibel mit den meisten FMC-Trägern, 125 MHz Oszillator LVDS Taktquelle für den MAC
566,12 € (475,73 € netto)
29350
Lagerbestand: 0
Ethernet-FMC 2.5V
Ethernet-FMC 2.5V
4 x 10/100/1000 Mbps Ethernet Ports, LPC FMC: Kompatibel mit den meisten FMC-Trägern, 125 MHz Oszillator LVDS Taktquelle für den MAC
566,12 € (475,73 € netto)
29351
Lagerbestand: 0
FPGA-Drive FMC
FPGA-Drive FMC
Unterstützt bis zu 2 x M.2 NGFF M-key PCIe Solid-State-Laufwerke (SSDs nicht enthalten). Unterstützt bis zu 4 Lane PCIe Gen3 pro SSD
403,21 € (338,83 € netto)
29352
Lagerbestand: 0
Robust Ethernet-FMC 1.8V
Robust Ethernet-FMC 1.8V
4 x 10/100/1000 Mbps Ethernet Ports, LPC FMC: Kompatibel mit den meisten FMC-Trägern, 125 MHz Oszillator LVDS Taktquelle für den MAC
681,66 € (572,82 € netto)
29353
Lagerbestand: 0
Robust Ethernet-FMC 2.5V
Robust Ethernet-FMC 2.5V
4 x 10/100/1000Mbps Ethernet Ports, LPC FMC: Kompatibel mit den meisten FMC-Trägern, 125MHz Oszillator LVDS Taktquelle für den MAC
681,66 € (572,82 € netto)
29354
Lagerbestand: 0
FMC-Karte mit vier SFP+ 10 Gbit Ports
FMC-Karte mit vier SFP+ 10 Gbit Ports
Für den Einsatz auf einem FMC HPC-Träger und nicht für den Stand-Alone-Betrieb geeignet.
ab 126,77 € (106,53 € netto)
TEF0008-02
Lagerbestand: 0
FMC L-Band RF Receiver
FMC L-Band RF Receiver
Die Creonic L-Band RF Empfänger FMC Platine ermöglicht es, HF Signale zwischen 925 und 2.250 MHz zu empfangen
1.002,03 € (842,04 € netto)
28171
Lagerbestand: 10
FMC-HDMI: Dual-HDMI-Eingang Erweiterungskarte
FMC-HDMI: Dual-HDMI-Eingang Erweiterungskarte
Fügt zwei HDMI-Eingänge an eine kompatible FMC Trägerkarte hinzu.
276,13 € (232,04 € netto)
26187
Lagerbestand: 0
HW-FMC-XM105-G Debug Karte
HW-FMC-XM105-G Debug Karte
Ermöglicht den Zugriff auf viele Pins der FMC Stecker, die sich beispielsweise auf Xilinx Boards, wie SP601, SP605 und ML605 befinden.
220,44 € (185,24 € netto)
23575
Lagerbestand: 0