TE0729-02-62I63MAS Starter Kit

TE0729-02-62I63MAS Starter Kit
397,46 € (334,00 € netto) *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Bestellung möglich, Lieferzeit auf Anfrage.

  • TE0729-02-62I63MAS
  • 0
  • Full production
Menge Stückpreis
bis 9 397,46 € (334,00 € netto) *
ab 10 357,71 € (300,60 € netto) *
ab 25 357,71 € (300,60 € netto) *
ab 50 317,97 € (267,20 € netto) *
ab 100 298,10 € (250,50 € netto) *
ab 250 298,10 € (250,50 € netto) *
ab 500 266,30 € (223,78 € netto) *
ab 1000 266,30 € (223,78 € netto) *
Beschreibung Downloads Ressourcen
Der Vorgänger dieses Artikels ist TE0729-02-62I63FAS . Alle Änderungen befinden sich in der... mehr
Produktinformationen "TE0729-02-62I63MAS Starter Kit"

Der Vorgänger dieses Artikels ist TE0729-02-62I63FAS. Alle Änderungen befinden sich in der Product Change Notification (PCN).

Das Trenz Electronic Starter Kit TE0729-02-62I63MAS setzt sich aus einem TE0729-Modul auf einem TEB0729-Trägerboard mit XMOD FTDI JTAG Adapter inklusive vormontiertem Kühlkörper zusammen. Zusätzlich werden ein 5V-Netzteil inklusive vier Adapter, zwei VG96-Stecker (DIN 41612), eine 16 GB microSD-Karte sowie ein USB-Kabel geliefert.

Das Modul: TE0729-02-62I63MA

Die Trenz Electronic TE0729 sind leistungsfähige Xilinx Zynq-7020 Module mit einem Gigabit Ethernet-Transceiver, 2 x 100 Mbit Ethernet, 512 MByte DDR3L SDRAM, 32 MByte Flash-Speicher für Konfiguration und Datenspeicher, sowie leistungsstarken Schaltnetzteilen für alle benötigten Spannungen. Durch robuste High-Speed Steckverbinder wird eine große Anzahl von Ein- und Ausgängen zur Verfügung gestellt.

Die hochintegrierten Module sind kleiner als eine Kreditkarte und werden in mehreren Varianten zu einem günstigen Preis-Leistungs-Verhältnis angeboten.

Alle Bauteile decken mindestens den industriellen Temperaturbereich von -40°C bis +85°C ab. Der Temperaturbereich, in dem das Modul genutzt werden kann, ist abhängig vom Kundendesign und gewählter Kühlung. Bitte sprechen Sie uns für spezielle Lösungen an.

Eigenschaften

  • Xilinx Zynq XC7Z020-2CLG484I
  • Stossfest und vibrationsresistent
  • Ausgestattet mit schwefelresistenten Widerständen
  • 4 x M4 Löcher zur Kühlkörperbefestigung
  • 52 x 76 mm Formfaktor
  • 2 x ARM Cortex-A9
  • 1 x 10/100/1000 Mbps Ethernet-Transceiver PHY
  • 2 x 10/100 Mbps Ethernet-Transceiver PHYs
  • 3 x MAC-Adresse EEPROMs
  • 512 MByte (16-bit) DDR3L SDRAM
  • 32 MByte QSPI-Flash-Speicher
  • 8 GByte e.MMC Memory
  • USB 2.0 High-Speed ULPI Transceiver
  • Plug-On Modul mit 2 x 120-Pin High-Speed Hermaphroditic Strips
  • 136 FPGA I/O's (58 LVDS mögliche Paare) und 6 PS MIO's auf Board-zu-Board Connectors verfügbar
  • Hocheffizienter On-Board DC-DC-Wandler
    • 4,0 A x 1,0V Stromversorgung
    • 1,5 A x 1,5V Stromversorgung
    • 1,5 A x 1,8V Stromversorgung
    • 1,5 A x 2,5V Stromversorgung
  • System Management
  • eFUSE Bit-Stream Verschlüsselung
  • AES Bit-Stream Verschlüsselung
  • Temperaturgesteuerte RTC (Real-Time Clock)
  • User LED
  • Gleichmäßig verteilte Versorgungspins für eine gute Signalintegrität
  • Kühlung verfügbar

Andere Bestückungsvarianten zur Kosten- oder Leistungsoptimierung sowie Preise bei Großaufträgen sind auf Anfrage erhältlich.

Empfohlene Software

Vivado HL WebPACK Edition (kostenfreie Version)

Die Vivado Design Suite HL WebPACK Edition ist die kostenfreie Version der Vivado Design Suite. Vivado HL WebPACK ermöglicht sofortigen kostenlosen Zugang zu einigen grundlegenden Vivado-Funktionen und -Funktionalitäten.

Übersicht von allen Editionen der Vivado Design Suite

Das Basisboard: TEB0729-03A

Das Trenz Electronic Trägerboard TEB0729 wurde speziell für die Nutzung des Trenz Electronic Moduls TE0729 konzipiert und entwickelt.

Eigenschaften

  • Trenz TE0729 Modulsockel (2 x Samtec Stecker, 120 Pins)
  • 5V Bordversorgung über DC-Buchse (mit Current Limit Switch - MP0510)
  • Buchse für 5V-Stromversorgung
  • 2 x RJ45 10/100-BaseT Ethernet MagJack mit 2 integrierten LEDs
  • 1 x RJ45 Gigabit Ethernet MagJack mit 2 integrierten LEDs.
  • 2 x Konfigurations-EEPROMs, verbunden mit der I²C-Schnittstelle von SoM
  • XMOD-kompatibler Header zum Anschluss der TE0790-USB2.0-Adapterplatine
  • JTAG- und UART-Schnittstelle über XMOD-Header
  • MicroSD-Kartensteckplatz, kann zum Booten des Systems verwendet werden
  • USB 2.0-Buchse
  • 4-Bit-DIP-Schalter für SoM-Konfiguration (SoM's JTAG-Zugriff und Bootmode)
  • VG96 Steckverbinder Lötpads J8 für den Zugriff auf SoMs PL-IO-Bank-Pins, verwendbar als LVDS-Paare
  • VG96 Steckverbinder Lötpads J9 für den Zugriff auf weitere Schnittstellen und IO's des SoMs
  • 1 x User-LED (rot)
  • 1 x User-Taster nach SoM geroutet (Reset-Funktion bei Standardkonfiguration)
  • Stiftleisten zur Einstellung des VCCIO der PL-IO-Bank mit Jumper

XMOD FTDI JTAG Adapter TE0790 (vormontiert)

Der XMOD-USB-X ist ein universeller USB-Adapter mit zwei Kanälen basierend auf einem FTDI FT2232H USB2 HS-Interface-Chip. In der ausgelieferten Standard-Konfiguration ist Port A JTAG und Port B serielle Schnittstelle.

FT2232H Port A und B sind mit kleinen programmierbaren On-Bord CPLD verbunden, um flexible anwendungsspezifische Neuzuordnungen von FT2232H-Funktionen in 8 User I/O-Pins der einzelnen XMOD 12 x 8 Module zu ermöglichen.

Der minimale PCB-Bereich auf der Basisplatine, der die JTAG-Funktion unterstützt, beträgt 5 x 10 mm (Platz für Montagebohrungen nicht eingerechnet).

WICHTIG: Dieser Adapter ist kompatibel mit den Tools von Xilinx!

Eigenschaften TE0790

  • XMOD Formfaktor
    - Unterstützte Basis-Slots: 6 x 2, 8 x 4, 10 x 6, 12 x 8, 5 x 2, 5 x 3
    - Größe: 20 x 25 mm
    - M3 Befestigungsloch
  • FT2232H
    - Channel B RX/TX LED's (oben, von vorne nicht sichtbar)
    - Mini-USB Anschluss (stabiler als ein Micro-USB)
    - 93C56 EEPROM
  • Lattice XO2-256 CPLD
    - Onboard programmierbar mit Lattice Tools
    - 8 universelle Ein-/Ausgangs-Pins
    - VCCIO entweder 3,3 V oder vom User bereitgestellt (1,8 V bis 3,3 V)
    - Rote User LED (von vorne sichtbar)
    - 12 MHz Takt vom Onboard-Oszillator
  • LDO für optionalel USB-Power
  • Grüne Power-on LED (von vorne sichtbar)
  • User Button (von vorne bedienbar)
  • Schalter mit vier möglichen Positionen
    - Wähle CPLD Programm-Modus
    - FTDI EEPROM Deaktivierung (nicht verbaut in PCB REV 1)
    - Benutze VIO genauso wie VCC
    - Benutze VCC vom USB

Lieferumfang TE0729-02-62I63MAS Starter Kit

  • 1 x TE0729-02-62I63MA SoC-Modul mit Xilinx Zynq-7020 XC7Z020-2CLG484I und schwefelresistenten Widerständen
  • 1 x TEB0729-03A Trägerboard für TE0729-Module von Trenz Electronic
  • 1 x KK0729-02TE Kühlkörper für TE0729 (vormontiert)
  • 1 x TE0790-03 XMOD FTDI JTAG Adapter, Xilinx-kompatibel (vormontiert)
  • 2 x VG96 Buchsenleisten (DIN 41612)
  • 1 x Schaltnetzteil 5V mit 4000 mA inkl. 4 Adpater für UK, US, EU und AU
  • 1 x 16 GB Class 4 microSDHC-Karte ohne Adapter
  • 1 x USB-Kabel, Typ A auf Typ B Mini, 2 Meter Länge
  • 4 x Distanzbolzen M3 x 5 mm, montiert
  • 4 x M3 x 12 Schrauben
  • 4 x M3 x 4 Schrauben

Zusätzliche Informationen

Alle von Trenz Electronic produzierten Module
werden in Deutschland
entwickelt und gefertigt.

Weiterführende Links zu "TE0729-02-62I63MAS Starter Kit"
Downloads
Digilent
OHO-Elektronik
SunDance
Trenz_Electronic - Dokumente und Design Daten für Trenz Electronic Produkte