MCC USB-1608FS-Plus: Simultaneous USB-DAQ-Gerät

535,50 € (450,00 € netto) *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

voraussichtlich lieferbar am 17-Feb-2023

  • 32123
  • 0
Der USB-1608FS-Plus von Measurement Computing ist ein USB-basiertes Messgerät mit acht... mehr
Produktinformationen "MCC USB-1608FS-Plus: Simultaneous USB-DAQ-Gerät"

Der USB-1608FS-Plus von Measurement Computing ist ein USB-basiertes Messgerät mit acht simultanen Analogeingängen (A/D pro Kanal), 16-Bit-Auflösung, 100 kS/s/ch Abtastrate (400 kS/s aggregiert), einem 32-Bit-Zähler und acht digitalen I/O. Er bietet per Software wählbare analoge Eingangsbereiche für ±10 V, ±5 V, ±2 V und ±1 V. Jeder analoge Eingangskanal verfügt über einen dedizierten 16-Bit-A/D-Wandler für eine echte simultane Abtastung aller 8 Eingänge. Dieses Gerät wird über USB mit Strom versorgt und benötigt keine externe Stromversorgung.

Im Hardware-Paced-Modus beträgt die maximale Durchsatzrate 100 kS/s für jeden einzelnen Kanal und bis zu 400 kS/s für mehrere Kanäle zusammen. Im Burst-Scan-Modus kann eine beliebige Anzahl von Kanälen mit der maximalen Rate von 100 kS/s bis zur vollen Kapazität des 32K-Sample-FIFO betrieben werden. Die maximale Abtastrate beträgt 800 kS/s für alle Kanäle zusammen.

Jeder der acht digitalen E/A-Kanäle ist individuell für Eingang oder Ausgang konfigurierbar. Wenn sie als Eingang konfiguriert sind, können die digitalen E/A-Anschlüsse den Zustand eines beliebigen TTL-Pegel-Eingangs erkennen. Bei den digitalen E/A-Kanälen handelt es sich um High-Drive-Anschlüsse (24 mA). Ein 32-Bit-Ereigniszähler kann ein Signal von bis zu 1 MHz aufnehmen. Der interne Zähler erhöht sich, wenn die TTL-Pegel von niedrig auf hoch übergehen.

Der USB-1608FS-Plus hat einen bidirektionalen externen Taktanschluss. Wenn er für die Eingabe konfiguriert ist, können A/D-Umwandlungen durch eine externe Quelle getaktet werden. Der USB-1608FS-Plus unterstützt Eingangssignale mit TTL-Pegel bis zu 100 kHz. Wenn der Baustein als Ausgang konfiguriert ist, kann er A/D-Wandlungen auf einem zweiten Baustein takten und Daten von allen Eingangskanälen gleichzeitig erfassen. Der USB-1608FS-Plus verfügt über einen externen digitalen Triggereingang und einen flanken- oder pegelempfindlichen Triggermodus. Flankensensitiv ist per Software für steigende oder fallende Flanken wählbar. Pegelsensitiv bedeutet, dass per Software ein hoher oder niedriger Pegel ausgewählt werden kann.

Es wird gewährleistet, dass Digilent-Produkte für 30 Tage ab Kaufdatum frei von Herstellungsfehlern sind. Es werden keine weiteren ausdrücklichen oder stillschweigenden Garantien erbracht.

Eigenschaften

  • 8 SE gleichzeitige Analogeingänge
  • 16-Bit-Auflösung
  • 100 kS/s/Kanal Abtastrate (400 kS/s aggregiert)
  • ±10 V, ±5 V, ±2 V, ±1 V Eingangsbereiche
  • acht digitale E/A
  • ein Zählereingang
  • keine externe Stromversorgung erforderlich

Links zu Projekten

Lieferumfang

  • MCC 1608FS-Plus
  • USB-Kabel
  • Gedruckte Beilage: DAQami Software Quick Start
  • MCC-Verpackungseinheit/Schaumstoff usw.

Referenzen

  • Hersteller: Digilent Inc.
  • Artikelname des Herstellers: MCC USB-1608FS-Plus: Simultaneous USB DAQ Device
  • Artikelnummer des Herstellers: 6069-410-015

Ressourcen

Andere Digilent-Artikel sind auf Anfrage erhältlich.
Weiterführende Links zu "MCC USB-1608FS-Plus: Simultaneous USB-DAQ-Gerät"
Downloads
Digilent
OHO-Elektronik
SunDance
Trenz_Electronic - Dokumente und Design Daten für Trenz Electronic Produkte