Trägerboard für Trenz Electronic 4 x 5 Module

290,36 € (244,00 € netto) *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Bestellung möglich, Lieferzeit auf Anfrage.

  • TE0701-06
  • 0
  • Full production
Menge Stückpreis
bis 9 290,36 € (244,00 € netto) *
ab 10 261,32 € (219,60 € netto) *
ab 25 246,81 € (207,40 € netto) *
ab 50 232,29 € (195,20 € netto) *
ab 100 217,77 € (183,00 € netto) *
ab 250 203,25 € (170,80 € netto) *
ab 500 188,73 € (158,60 € netto) *
ab 1000 174,22 € (146,40 € netto) *
Beschreibung Downloads Ressourcen
Der Vorgänger dieses Artikels ist TE0701-05 . Alle Änderungen befinden sich in der... mehr
Produktinformationen "Trägerboard für Trenz Electronic 4 x 5 Module"

Der Vorgänger dieses Artikels ist TE0701-05. Alle Änderungen befinden sich in der Product Change Notification (PCN).

Das Trenz Electronic TE0701 Trägerboard ist eine Basisplatine für 4 x 5 SoMs, die die Verbindungspins des SoMs zu zugänglichen Steckverbindungen herausführt und zahlreiche On-Board-Komponenten anbietet, um Trenz Electronic 4 x 5 SoMs im Zuge von Entwicklungstätigkeiten zu testen und zu evaluieren.

Weitere Informationen bezüglich der Kompatibilität und Unterstützung zu 4 x 5 SoMs sind auf der Seite "4 x 5 cm Carriers" verfügbar.

Hinweis

Der Zugriff auf das FT2232H EEPROM mit FTDI-Programmiertools führt dazu, dass normalerweise nicht sichtbare Benutzer-EEPROMs gelöscht und gespeicherte Xilinx JTAG-Lizenzen ungültig werden. Ohne diese Lizenz ist der On-Board JTAG mit den Xilinx-Tools nicht mehr zugänglich. Softwaretools der FTDI-Website warnen weder vor dem Löschen von Benutzer-EEPROM-Inhalten, noch fragen sie nach einer Bestätigung für den Vorgang.

Eigenschaften

  • Trenz 4 x 5 Modul-Sockel (3 x Samtec LSHM-Steckverbinder)
  • RJ45 GbE Ethernet
  • MicroUSB-Verbindung (Device, Host oder OTG-Modus)
  • SD-Karten Anschluss - Zynq SDIO0 bootfähiger SD-Anschluss
  • Pmod-Anschluss A, 3,3V
    • 6 Pins können gleichzeitig auf SD-Karten-Pins übertragen werden (MIO1 Bank bei Verwendung von TE0720)
    • 2 Pins verbunden zum Carrier-Controller CPLD
  • Pmod-Anschluss B, 3,3V
    • Gemapped auf 8 PS MIO0 Pins bei Verwendung von TE0720 (gleiches Mapping wie auf dem Zedboard)
    • 6 Pins ebenfalls verbunden zum Carrier-Controller CPLD
  • 12V Stromversorgung (single)
  • Hochleistungs Enpirion-DCDC-Wandler für lokale Versorgung
  • VITA57.1 konformer FMC-LPC-Konnektor
    • Digital programmierbares FMC-VADJ-Netzteil
  • Carrier-Controller CPLD
    • 1200 Macrocell CPLD mit Block-RAM, Flash und PLL
    • 8 User-LEDs, verschiedene Funktionen zuweisbar
    • 2 User Push-Buttons, verschiedene Funktionen zuweisbar
    • VID und EN Control für FMC VADJ DCDC Regulator
  • USB-JTAG-Interface
    • Mini-USB-Anschluss
    • Kompatibel mit Xilinx-Tools: Impact, Chipscope, XMD, Vivado/SDK etc.
    • Kompatibel mit OpenOCD Debugger mit Zynq SRST Control
    • Basiert auf FT2232H USB-Chip
    • Channel A Schaltmodus Modul (ZYNQ PS) Reset
    • Channel B kann als USB-UART verwendet werden
      •  Carrier-Controller kann RXD/TXD-Signale umleiten
    • JTAG-Port kann angeschlossen werden (über den Carrier-Controller)
      • 4 x 5 Module JTAG (FPGA + ARM chained in Zynq)
      • 4 x 5 Module JTAG und FMC JTAG in Kette
      • FMC-JTAG alleine
      • Zynq ARM PS JTAG-Port (über EMIO muxing in TE0720)
      • 6-Pin-Header für Benutzung ohne Board
      • Pmod-Anschluss B für Benutzung ohne Board

Lieferumfang

  • 1 x TE0701-06 Trägerboard für Module von Trenz Electronic mit Formfaktor 4 x 5 cm

Zusätzliche Informationen

Alle von Trenz Electronic produzierten Module
werden in Deutschland
entwickelt und gefertigt.

Weiterführende Links zu "Trägerboard für Trenz Electronic 4 x 5 Module"
Downloads
Digilent
OHO-Elektronik
SunDance
Trenz_Electronic - Dokumente und Design Daten für Trenz Electronic Produkte